INFORMATIK

INFORMATIK

 

Informatikunterricht findet in der Regel in den Jahrgangsstufen 5 und 7 statt. Dort werden Grundzüge der Textverarbeitung gelehrt, wir erstellen Zeichnungen, Steckbriefe, schreiben Briefe und noch vieles mehr. In der Jahrgangsstufe 7 erstellen wir Präsentationen und üben deren Vorführung.

Wir verwenden hierbei nur Software, die im Internet kostenlos verfügbar ist, so dass jeder auch zuhause damit arbeiten kann, ohne teure Programme kaufen zu müssen. In der Hauptsache sind dies:

 

  • LibreOfficeSuite (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Zeichenprogramm, Präsentationen),
  • GIMP und Irfan View (Fotobearbeitung) sowie
  • Audacity (Tonbearbeitung).

 

Darüber hinaus erstellen die Schülerinnen und Schüler auch in den anderen Fächern und in anderen Jahrgangsstufen Präsentationen zu verschiedenen Themen des Unterrichts.

In den nächsten Tagen präsentieren wir hier ein paar Ergebnisse der letzten Jahrgänge.

Ich präsentiere euch meine Schule

In der kleinen Diashow auf der rechten Seite erkennt man die Klasse 6b im Schuljahr 2017/18. Die Schülerinnen und Schüler erstellen gerade eine Präsentation mit LibreOffice Impress über unsere Schule. Ziel der Übung ist es, die Software kennenzulernen und einen Vortrag vor der Klasse zu üben.

Neben dem normalen Informatikunterricht haben wir manchmal auch Projektgruppen. Eine dieser Gruppen beschäftigte sich Schuljahr 2016/17 mit der Herstellung eines kleinen Videos. Das Ergebnis sieht man unter dem Link "Medienmonster" hier unten.

Hier gibt es einen Einblick in ein Projekt mit den "Medienmonstern" aus dem letzten Schuljahr.