Wettbewerb Faszination Kunst

„Faszination Kunst“

 

Im Rahmen der Begabtenförderung an unserer Schule nehmen in diesem Jahr die Schülerinnen Nawal I. (Klasse 5a) und Finja S. (Klasse 5b) an dem diesjährigen Schülerwettbewerb „Begegnung mit Osteuropa“ teil.

 

Der von der Bezirksregierung Münster initiierte Schülerwettbewerb verläuft in diesem Jahr unter dem Motto „Seit 65 Jahren wertvoll“ und bietet zahlreiche Projekte in vielen Fächern an, die von den Schülerinnen und Schülern aus Deutschland und anderen osteuropäischen Ländern durchgeführt werden können.

Unsere Schülerinnen haben sich für das Projekt „Faszination Kunst“ entschieden und haben ihre Ideen zu folgenden Themen entwickelt: Nawal hat zum Thema „Die Spur der Wölfe“ eine Bildergeschichte über die Reise der europäischen Wölfe aus den Karpaten in Polen in den Westen Europas gezeichnet, in der Wölfe von einer ganz anderen, positiven Seite dargestellt werden. Finja hat sich mit dem Thema „Mein erster Schultag“ auseinandergesetzt und dazu einen Schulranzen aus Tonpapier designt, in dem man viele Bilder zu einer Traumschule aus Finjas Sicht findet.

 

Unsere Schule drückt Nawal und Finja ganz fest die Daumen.